Beiträge von Anna Felber

Divertikulose Information

Was ist das für eine Erkrankung? Unter Divertikulose (Divertikulitis) versteht man umschriebene Ausstülpungen von Darmwandschichten, welche vornehmlich im Dickdarm vorkommen. Am häufigsten finde man Divertikel im sog. Kolon sigmoideum, dem untersten Dickdarmabschnitt, der im linken Unterbauch lokalisiert ist. Als Ursache für die Bildung von Divertikel, die an den Schwachstellen der Darmwand – den Eintrittstellen der…

Weiterlesen

Refluxkrankheit Information

Die Refluxkrankheit stellt die häufigste Erkrankung des oberen Magen-/Darmtraktes dar. Studien belegen, dass 40 Prozent der Bevölkerung zumindest einmal im Monat, 14 Prozent zumindest einmal pro Woche und 7 Prozent täglich unter Sodbrennen bzw. unter Refluxbeschwerden leiden. Dadurch wird die Lebensqualität der Betroffenen zum Teil massiv beeinträchtigt.   Symptome der Refluxkrankheit Die Symptome der Refluxkrankheit…

Weiterlesen

Leistenbruch Information

Ein Bruch (eine Hernie) ist definiert als Ausstülpung des Bauchfells durch eine bestehende oder sekundär entstandene Lücke in der Bauchwand. In den Bruch können ständig oder zeitweilig Bauchorgane verlagert sein. Ein Bruch entsteht im Erwachsenenalter durch starke Belastung des Bauchraumes und eine Abnahme der Festigkeit des Bindegewebes. Im Bereich der Leiste ist stellt der Durchtritt…

Weiterlesen

Gallensteinleiden Information

Die Gallenblase ist ein birnenförmiger Sack, der dem äusseren Gallengangssystem anhängt und der Speicherung der Galleflüssigkeit dient. Die Gallenflüssigkeit enthält viele Bestandteile, die hauptsächlich der Verdauung von Fetten dienen. Bei der Nahrungsaufnahme wird die Galle durch Kontraktion der Gallenblase in den Zwölffingerdarm freigesetzt. Kommt es zur Bildung von Steinen in der Gallenblase, so spricht man…

Weiterlesen

Hyperhidrose Information

Was ist Hyperhidrose? Bei der Hyperhidrose kommt es zu übermäßigem Schwitzen. Wissenschaftlich heißt das, dass es zu mehr als 100 mg Schweiß pro cm²/min. kommt. In der Praxis bedeutet dies so viel, dass der / die Betroffene unter einer zu hohen bzw. übertriebenen Schweißabsonderung leidet. Schon bei geringer Belastung kommt es zu einer unverhältnismäßig hohen…

Weiterlesen

Brustkrebs Information

Was ist Brustkrebs? Brustkrebs oder auch Mammakarzinom wird ein bösartiger Tumor der weiblichen, selten auch der männlichen Brustdrüse bezeichnet. Die Brustdrüse besteht aus dem Drüsengewebe, Fett und Bindegewebe. In den Drüsenläppchen (Lobuli) wird in der Stillphase die Muttermilch produziert, die über kleinere Kanälchen (Ductuli) und gemeinsame größere Kanäle (Ductus) über die Brustwarze abgegeben wird. Entsprechend…

Weiterlesen

DGKP für Endoskopie

Das Krankenhaus der Elisabethinen vergibt eine Teilzeitstelle einer/eines DGKP im Bereich Endoskopie. Das Krankenhaus verfügt über eine eigene Endoskopie, die u.a. auch ein Doppelballonenteroskop besitzt. Ihre Aufgaben: Vorbereitung, Funktionskontrolle, Nachbereitung von med.-technischen Geräten und Endoskopen Mithilfe und Mitwirkung bei endoskopischen Untersuchungen Unsere Anforderungen: Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. -pflegerin Berufserfahrung oder Weiterbildung im Bereich Endoskopie…

Weiterlesen

DGKP für die Palliativstation

Eine Vollzeitstelle für eine/n DGKP auf der Palliativstation ist ab 1. April 2018 zur Besetzung ausgeschrieben. Wir bieten: Vollzeitanstellung ab April 2018 gutes Betriebsklima interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten als Beitrag zur Qualitätssicherung geregelte Arbeitszeiten interessantes und interdisziplinäres Aufgabengebiet engagierten MitarbeiterInnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen Team   Wir wünschen: Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen Abgeschlossene…

Weiterlesen

Fachärztin/Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Das Krankenhaus der Elisabethinen vergibt eine Vollzeitstelle als Fachärztin/Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das Leistungsspektrum der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin umfasst Allgemein- und Regionalanästhesien (ca. 6.000 Eingriffe pro Jahr) für die operativen Fächer Chirurgie und Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten, intensivmedizinische Behandlung, postoperative Schmerztherapie, sowie die ambulante und stationäre Schmerztherapie bei chronischen SchmerzpatientInnen. Das Krankenhaus der Elisabethinen verfügt…

Weiterlesen

3. Grazer Laparoskopie Grundkurs

Um jungen Chirurginnen und Chirurgen den Einstieg in die laparoskopische Chirurgie zu erleichtern, fand im Oktober 2017 drei Tage lang ein intensiver Grundkurs statt – bereits der 3. „Grazer Laparoskopie Grundkurs“ am Krankenhaus der Elisabethinen. In mehreren Trainingseinheiten übten die TeilnehmerInnen an Laptrainern und Simulatoren das Handwerk der laparoskopischen Chirurgie. Mit kurzen Vorträgen vermittelten ihnen…

Weiterlesen